Design for Six Sigma

Seminare, Trainings & Coachings

Unsere nächsten Kurse

Kurs (No. 025)2 x 3 Tage à 8 Stunden
VeranstaltungsortBad Kreuznach
Block 106.-08.09.2022
Block 211.-13.10.2022
Kursgebühr€ 1.990, – Netto
incl. 19% MwSt.€ 2.368,10 Brutto
TeilnehmerNoch 5 Plätze frei
Kurs (No. 026)2 x 3 Tage à 8 Stunden
VeranstaltungsortGroßraum Mainz
Block 1tbd. (Januar 2023)
Block 2tbd.
Kursgebühr€ 1.990, – Netto
incl. 19% MwSt.€ 2.368,10 Brutto
Teilnehmermax. 15

Design for Six Sigma

Um Innovationen virtuell zu entwickeln und robuste Produkte und Prozesse zu erzielen, ist ein agiler, methodischer und digitaler Workflow unerlässlich. So kann man bereits zu Beginn einer Entwicklung Schwachstellen und Fehler aufdecken und eliminieren. Durch unsere Methodik auf Grundlage von Design für Six Sigma (DFSS) bleibt die oft typische Kostenexplosion am Anfang einer Produktionsphase aus.

Unsere langjährigen Erfolge in der Produktentwicklung geben wir seit 2021 nicht nur an Mitarbeiter aus dem Engineering weiter, sondern auch zum Beispiel an Führungskräfte aus dem Management oder der Qualitätssicherung. Wir zeigen, wie wir auf Grundlage der Kundenanforderungen Daten systematisch erfassen, strukturieren und bewerten, um so im Anschluss die richtigen Produktmerkmale und -designs ableiten zu können, für robuste Produkte und Prozesse.

Seminare

Die Teilnehmer erhalten ein Einblick in die agilen Verfahren und Methoden der virtuellen Produktentwicklungen um mit Hilfe eines methodischen und digitalen Workflows robuste und marktfähige Produkte zu konstruieren.

Zielgruppe F&E

Ingenieure, Techniker, Naturwissenschaftler und Betriebswirte aus Forschung und Entwicklung, Meister aus Produktion, Mitarbeiter der Qualitätssicherung, sowie alle Personen, die mit der Entwicklungen von Produkten und Prozessen zu tun haben.

Zielgruppe Leitungskreis

Auch für Führungskräfte bieten wir gesonderte Trainings mit Verbindung zur P&L (GuV) für das Finanzwesen.

Trainings

In unserem mehrtägigen Training vertiefen die Teilnehmer ihr Wissen über die digitale Produktentwicklung mit Hilfe eines agilen, methodischen und digitalen Workflows und erlernen diese durch Fallbeispiele und Gruppenarbeiten in der Praxis anzuwenden und zwar unmittelbar für die eigenen Pilotprojekte.

Weiterhin geben wir Ihnen Handlungsempfehlungen an die Hand, wie Sie im Anschluss an unsere Trainings die Methodik am Besten in das eigene Unternehmen integrieren, hin zu kundenorientierten und wirtschaftlichen Prozessen und Ergebnissen in der Produktentwicklung.

Zielgruppe:

Alle, die direkt am Entwicklungsprozess beteiligt sind.

Leistungsumfang:

  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • Dokumentation der vorgestellten Flipcharts
  • Erfahrener praxisnaher Trainer
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer

Abschluss:

  1. Teilnahmebescheinigung nach absolvierter Präsenzveranstaltung
  2. Zertifikat zum Green- bzw. Black Belt nach Abschluss einer praktischen Projektarbeit gemäß ESSC-D-Standard

Voraussetzungen:

Eigener Rechner mit (Test-) Lizenzen für die Software
– Minitab Statistical Software
– Minitab Workspace
in der aktuellen Version.

Ansprechpartner für Testlizenzen:
Daniel Fügner
daniel.fuegner@additive-net.de
+49 6172 5905 35

Coaching

Nach abgeschlossenem Präsenz-Training coachen und beraten wir Ihr Team bis zum erfolgreichen Abschluss Ihrer Projekte.

Was ist Design für SixSigma?

Senior Black Belt Karlheinz Lerch erklärt:

DFSS in der Produktentwicklung

Mit dem Anklicken des Vorschaubildes akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube

Ihr Weg zu uns:

Haben Sie Interesse an digitaler Produktentwicklung mit Hilfe eines agilen, methodischen und digitalen Workflows oder wollen ein Training buchen?

Wir nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.

Scroll to Top