Sylvester im Mai – Start in Corona Phase 2

cog wheels, gear, wheel

können Sie sich noch an Sylvester erinnern und die guten Vorsätze fürs neue Jahr? Was hatten wir alle für Ideen und Pläne. Wenn mir da einer erzählt hätte, ich würde im April mit Mundschutz einkaufen gehen, den hätte ich wahrscheinlich nicht ernst genommen.

Und wie geht es Ihnen? Ich hoffe, Sie sind gesund und freuen sich über die wiedergewonnenen Freiheiten durch die Lockerung der Corona-Restriktionen. Was ist Ihr Highlight, worauf freuen Sie sich am meisten? Und welche neue Sicht haben Sie durch diese Krise gewonnen? Schreiben Sie uns Ihre Message als Kommentar bei LinedIn/Xing zu unserem letzten Post.

Ich hatte persönlich auch einige Vorsätze für das Jahr 2020, vor allem tolle Projekte mit meinem Unternehmen CDEuM – es kam anders. Und doch habe ich auch viel Gutes erlebt, z.B. unser reibungsloser Übergang ins Homeoffice, die tolle Teamarbeit und der große Zusammenhalt meiner Mitarbeiter. Und zum Glück sind alle gesund.

Natürlich spüren wir als Partner der Automobilbranche die unmittelbaren Auswirkungen der Corona-Krise ganz besonders, da die Produktion und die Entwicklung neuer Autos so gut wie still stand. Das war für mich als Geschäftsführer eine ganz besondere Herausforderung und ich bin froh, dass sich immer wieder neue Chancen zeigen. So ist zum Glück unsere Kompetenz im Bereich Konzeption von Roh- und Reinluft, sowie Konstruktion von großvolumigen Kunststoffteilen so groß, dass wir damit punkten können. Vom Staubsaugergehäuse bis zur Aggregatetrennwand haben wir alles in unserem Portfolio. Schauen Sie mal unter https://www.cdeum.de/Engineering/

Nachdem schon kollaborierende Roboter und Elektro-Scooter den Weg in unsere Engineering-Schmiede gefunden haben sind nun Lastkräne und Wohnmobile an der Reihe. Hier haben wir von CDEuM neue Ansätze für die Sicherheit: Hologramm-Technologie, mit der die relevanten technischen Informationen auf die Scheibe projiziert werden. Auch im Headup-Display-Bereich sind wir in der Entwicklung weit voran.

Unsere hochwertige, deutsche Wertarbeit und mutiges Nach-Vorne-Denken wird sich letztendlich auszahlen, da bin ich mir ganz sicher. Inspirierende Entwicklungen mit dem CDEuM-Faktor. Genau das zeigt sich in unserem  https://www.cdeum.de/video/

Wir unterstützen Unternehmen, die trotz Krise jetzt in die Entwicklung investieren, um im zweiten Halbjahr durchstarten zu können.

Gerne bleiben wir in Kontakt, bis Ihr Projekt unsere innovativen Konzepte benötigt.

Mit freundlichen Grüßen / best regards
CDEuM engineering
automotive & mechanical solutions

Andreas Seydell
Inhaber
______________________    
computer – design – engineering & modeling e.K.
An der Altnah 30 – D 55450 Langenlonsheim
www.cdeum.de

Tel.:+49 6704 9610 10
Mobil: +49 171 420 54 24
Mailto:andreas.seydell@cdeum.de

Niederlassung München
Tel.:+49 89 954 5926 01
Landshuter Allee 8-10 – D 80637 München

Inhaber: Dipl. Ing. Andreas Seydell
Amtsgericht Bad Kreuznach HRA 20769
Rechtliches: www.cdeum.de/informationspflichten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top